Häuserkampf (Spielmodus)

  • Häuserkampf war ein zeitlich limitierter Spielmodus in Fortnite Battle Royale.

    Häuserkampf war ein zeitlich limitierter Spielmodus in Fortnite Battle Royale. Der Modus war erstmalig am 25. und 26. Mai 2018 spielbar.


    Diesen Modus kann man maximal zu zweit spielen. Besteht die eigene Gruppe nicht aus vier Spielern, besteht die Möglichkeit, sich einem anderen Team, resp. anderen Spielern zuteilen zu lassen, bei denen diese Option ebenfalls angewählt wurde. Anders als im Solo-Modus verfügt man im diesem Modus über 200 Lebenspunkte, wird jedoch nach dem Verlust der ersten 100 Lebenspunkten kampfunfähig und kann sich nur noch kriechend fortbewegen, während man pro Sekunde einen Lebenspunkt verliert. Werden in dieser Zeit auch alle anderen Spieler des Teams kampfunfähig gemacht, werden alle direkt eliminiert. Es war der erste Spezialmodus, der in allen drei Varianten (Solo, Duo, Team) gespielt werden konnte.


    Unterschiede zu den normalen Spielmodis

    Die einzigen Waffen, die in diesem Modus verfügbar sind, sind Schrotflinten und Granaten. Das Jetpack ist ebenfalls im Spiel enthalten.



    Lob/Kritik an diesem Modus

    Der Spielmodus war nur sehr kurz online und wurde aufgrund massiver Kritik wieder entfernt. Das Problem war, dass sich die meisten Spieler eine Skybase gebaut haben, die mit Schrotflinten nur schwer zerstörbar war. Durch die Tatsache des Jetpacks war es auch möglich, einen Sturz von einer Skybase zu überleben, was vielen Spielern offenbar Grund genug zur Kritik war.

Teilen