TTT

  • Gamemode, siehe auch Trouble in Terrorist Town

    In diesem Spielmodus (kurz auch TTT genannt) geht es darum, dass eine Gruppe von unschuldigen Terroristen (Innocents) gegen die Verräter der Terroristen (Traitors) antritt. Am Anfang der Runde weiß der Spieler nur seine eigene Gesinnung und muss versuchen, entweder als Traitor alle Innocents auszuschalten, oder als Innocent die Traitor auszuschalten. Dies wird dadurch erschwert, dass die Traitor weniger sind als die Innocents und am Anfang niemand über die Gesinnung des anderen Bescheid weiß, abgesehen von den Traitor, welche die anderen Traitor erkennen und daher wissen, dass die restlichen Spieler Innocents sind. Wenn ein Innocent einen anderen Innocent ausschaltet, bekommt er Minuspunkte und Karma-Abzug, was den Schaden durch Waffen etc. reduziert. Ein Traitor kann über ein Kaufmenü auf verschiedene Hilfsmittel zurückgreifen, um die Innocents ausscheiden zu lassen. Außerdem gibt es einen Detective, der die einzige Vertrauensperson für die Innocents, aber auch gleichzeitig das erste Ziel der Traitor ist.

Teilen